Parallelwelt? Eine Reise in die digitale Welt deutscher Teenager

18 Mrz 2020
11:55

Memes, TikTok, Twitch und Snapchat sind vermutlich mittlerweile allen ein Begriff. Aber können wir als „Erwachsene-Digital-Natives“, und daher zwangsläufig als externe Beobacher, überhaupt nachvollziehen, wie das digitale Leben der „GenZ“ wirklich aussieht?

Wir hatten da unsere Zweifel. Denn wir sind auch davon überzeugt, dass es nicht ausreicht, nur die aktuellsten Zahlen & Studien zu dem Thema zu lesen, um wirklich interessante Insights zu gewinnen.

Wir glauben, es ist viel wichtiger, direkt mit der Zielgruppe zu sprechen. Und genau das haben wir getan. Wir haben uns mit über 40 Teenagern zusammengesetzt und über ihre digitale Welt gesprochen, in Einzelinterviews und in Kleingruppen.

Dabei herausgekommen sind sechs spannende Mythen, die wir in einem halbstündigen Talk beleuchten und auflösen:
1. Facebook ist tot
2. Kein Überleben ohne Smartphone
3. Jeder ist auf TikTok
4. Volle Kontrolle über alle Kanäle
5. Es geht nur um Spaß & Entertainment
6. Datenschutz & Privatsphäre spielen keine Rolle