Jodel – von der hyperlokalen Community zur nationalen Werbeplattform

18 Mrz 2020
16:00
In unserem Talk geben wir Euch Insights wie Jodel funktioniert, warum die Gen Y und Z Jodel nutzen, wie wir organisch über 7 Mio. Nutzer gewonnen haben und vor allem wie Marken erfolgreich auf Jodel werben können.
  • Warum gewinnt Jodel Marktanteile im Wettbewerb mit Instagram und Co.?
  • Du wolltest immer schon mal wissen, wo die Jodelhauptstadt liegt? Wir sagen dir wie und wo Jodel am meisten genutzt wird.
  • Warum sich Jodel für Young Branding und HR Marketing eignet! #BrandLoyalty
  • Wie Jodel auf einen Mix aus bekannten und nativen Werbeformaten setzt.
  • Wie Marken auf Augenhöhe mit der Gen Y und Z kommunizieren.

Falls Ihr Jodel noch nicht kennen solltet, hier ein paar Infos:
Jodel ist die hyperlokale Community, die Dich sofort mit den Menschen in deiner Umgebung verbindet. Die App fungiert dabei als Ort, an dem lokale und digitale Kultur aufeinander treffen. So kannst Du in sekundenschnelle sehen, was gerade die spannendsten Themen der Stadt sind, Bilder und Videos teilen oder nützliche Infos zu Events und Veranstaltungen sammeln. Selbstverständlich kannst Du ebenfalls einfach nur mit der Community über die originellsten Memes und Witze Deiner Stadt lachen. Immer mehr Jodel Nutzer verabreden sich auch im echten Leben nachdem sie sich auf Jodel über gemeinsame Interessen, Hobbies oder aktuelle News ausgetauscht haben. All das funktioniert dabei ohne öffentliches Nutzerprofil, was eine authentische Kommunikation der Jodler und Jodlerinnen ermöglicht. Mittlerweile nutzen über 7 Mio. Menschen Jodel – vor allem in DACH, Skandinavien und Saudi-Arabien.