Rechtsupdate 2017 – Alles neu durch die europäische Datenschutzgrundverordnung ?!

05 Okt 2017
10:00 - 10:40
Raum 2

Rechtsupdate 2017 – Alles neu durch die europäische Datenschutzgrundverordnung ?!

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die den Datenschutz in der gesamten Europäischen Union ab 25. Mai 2018 verbindlich regeln wird, wirft auch bezüglich Social Media ihre Schatten voraus.

Da diese neuen Datenschutzregeln zu diesem Stichtag bereits umgesetzt sein müssen, ist Social Media Verantwortlichen bzw. den Unternehmen und Agenturen dringend zu raten, sich sehr zeitnah mit den geänderten Vorgaben auseinandersetzen, damit diese auch rechtzeitig zu diesem Termin umgesetzt werden können. Dies gilt umso mehr im Hinblick darauf, dass die Europäische Union den möglichen Strafrahmen mit einer maximalen Geldbuße beträgt bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4% des Jahresumsatzes des Unternehmens ganz erheblich verschärft hat.

In dem Vortrag werden nicht nur die neuen datenschutzrechtlichen Grundlagen vorgestellt, sondern natürlich auch die weiter intensiv diskutierten datenschutzrechtlichen Fragen beim Einsatz von Facebook bzw. konkreten Funktionen wie Facebook Custom Audiences bzw. Facebook Retargeting erläutert.

Neben den aktuellen Datenschutzfragen wird Rechtsanwalt Carsten Ulbricht außerdem über aktuelle Rechtsfragen (wie z.B. zur Haftung für Links und Sharing) bzw. relevante Gerichtsentscheidungen, die jeder Social Media Verantwortliche kennen sollte, berichten.