2G/3G REGELN @AFBMC München – Safety First

COVID-19-Maßnahmen für Teilnehmer*innen, Referenten*innen, Aussteller*innen, Dienstleister und Mitarbeiter*innen:

  • je nach Anordnung der Behörden und Infektionslage:
    • 3G: geimpft, genesen oder per tagesaktuellem Schnelltest getestet
    • 3G Plus: geimpft, genesen oder per tagesaktuellem PCR-Test getestet
    • 2G: geimpft oder genesen
    • 2G Plus: geimpft oder genesen mit tagesaktuellem Schnelltest getestet
  • Mindestabstand
  • Desinfektionsmöglichkeiten
  • Verpflichtung zum Tragen eines Mundschutzes

Die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen, Referenten*innen, Aussteller*innen, Dienstleister und Die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen, Referenten*innen, Aussteller*innen, Dienstleister und Mitarbeiter*innen hat für uns oberste Priorität. Seit Beginn der Pandemie haben wir viele positive Erfahrungen mit der sicheren Durchführung von Veranstaltungen in Pandemiezeiten gesammelt. Um die größtmögliche Sicherheit für alle Besucher während der Veranstaltung zu gewährleisten, verfügen wir über ein umfassendes Sicherheits-und Hygienekonzept für die Veranstaltung (z.B. modernste Lüftungsanlagen für regelmäßigen Luftaustausch, Kontaktdatenerfassung, Maskenpflicht, Desinfektionsspender, spezielles Cateringkonzept). Wir passen dieses Konzept laufend an die Situation an und stehen in engem Kontakt mit den Behörden und dem Veranstaltungsort.

Unsere Location, das ICM, hat in den letzten zwei Jahren alle Vor-Ort-Veranstaltungen erfolgreich und sicher für alle Beteiligten durchgeführt. Grund dafür ist neben dem Sicherheitskonzept des ICM auch der Einsatz modernster Lüftungstechnik. Durch den verstärkten Austausch von Frischluft wird die Umluft auf das geringstmögliche Niveau reduziert und somit das Risiko einer Infektion reduziert. Weitere Details zum Sicherheitskonzept des ICM findest du hier und in diesem Video.

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten vor Ort und unmittelbar vor der Veranstaltung weitere detaillierte Informationen zu Sicherheits-und Hygienemaßnahmen.

Sollte die Veranstaltung wider Erwarten aufgrund von COVID-19 nicht stattfinden, werden die Tickets automatisch in virtuelle Tickets umgewandelt.

Für Fragen könnt ihr euch selbstverständlich jederzeit gerne an uns wenden.

Stand 10. November 2021