Reichweite und kurzfristige Wirkung von Facebook Mobile gegenüber klassischen Medien

05 Nov 2015
09:05 - 09:40
A / B

Reichweite und kurzfristige Wirkung von Facebook Mobile gegenüber klassischen Medien

Der mit Abstand größte Teil der Facebook-Nutzung entfällt mittlerweile auf mobile Endgeräte. Gleichzeitig ist aber die technische Messung mobiler Werbekontakte eine der größten Herausforderungen der Werbeindustrie – etwa aufgrund der verschiedenen Endgeräte, der Unterteilung in Apps und Mobile Browsing, sowie (noch) fehlender Standards.

Facebook und die GfK haben einen innovativen Ansatz entwickelt, der eine genauere Messung der Effektivität digitaler Werbekampagnen ermöglicht und erstmals die Bewertung des Effektes von mobiler facebook Werbung auf Online und Offline-Käufe zulassen. Daher wurde der Ansatz auch vom IAB Europe mit dem Research Award in der Kategorie „Social Media“  ausgezeichnet. Erste Studien zeigen, dass mobile Facebook-Werbung einen signifikanten Einfluss auf kurzfristige Abverkäufe „(short term sales“) hat – analysiert im crossmedialen Umfeld.