„Oida, Facebook! Bist deppert?“

„Oida, Facebook! Bist deppert?“

Dialekt im Internet is „a thing“. Besonders in Österreich. Von „Servus“ bis „Baba“, von „Oida“ bis „Leiwand“. Österreicherinnen und Österreicher haben viele Begriffe, um sich (im Netz) auszudrücken. Der feine Grad zwischen „Oida!“ und „Oida?“ ist vielleicht nicht jedem und jeder sofort geläufig. Deswegen begeben sich Fabian und Ingrid auf „Aufklärungsmission“ in Sachen Dialekt und geben Einblicke, warum und wie man diesen in Kommunikation und Marketing für sich nutzen kann – völlig egal, auf welchen Kanälen. 

Der Vortrag „Oida, Facebook! Bist deppert?“ ist eine Reise mit Augenzwinkern durch die österreichische Sprache in Werbung und Kommunikation und bringt Beispiele, wie österreichischer Dialekt für „shit“ und „flausch“ sorgt und wie Unternehmen und Marken es schaffen, die Ösis auf ihre Seite zu bringen und sie „leiwand“ zu finden!